cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

SOLVED
wgatzweiler
Regular Member

Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Hallo zusammen,

wo finde ich in PTC Creo die Einstellung zur Fang- bzw. Schrittweite in der Annotation?

Im Moment springt mir der Cursor in etwa 1mm Schritten. Wäre gut, wenn ich den Fang

ganz ausschalten könnte, damit sich der Cursor stufenlos verschieben ließe.

Mit freundlichen Grüßen zum neuen Jahr

Werner

1 ACCEPTED SOLUTION

Accepted Solutions

Re: Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Hallo Werner,

Das, was ich vorhin beschrieben hatte, ist das Fangen eines Punktes mit dem Cursor. Das meinst du aber offenbar nicht.

Was in deinem Bild zu sehen ist (Abstand: 1), ist der 2D-Copilot. Er hängt am Cursor und hilft, ein bestimmtes Maß ohne Tastatureingabe zu finden. Die Empfindlichkeit dieses Copiloten, also dessen "Rastermaß", lässt sich einstellen: Datei / Vorgaben / Standardvorgaben. Dort gibt es einen Abschnitt Annotation / Copilot. Dort kannst du dieses Rastermaß einstellen. Siehe Bild. Bei mir ist 0,1 mm eingetragen.2D_Copilot.JPG

Unabhängig von dem Copiloten kannst du jedes beliebige Abstandsmaß für deine Parallele, also auch Zwischenmaße, mit der Tastatur eingeben: Einfach Schritt für Schritt die Aufforderungsleiste befolgen (in deinem Bild links unten).

Michael

View solution in original post

6 REPLIES 6

Re: Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Hallo Werner,

hoffentlich habe ich richtig verstanden, was du meinst.

Die Größe des Fangbereiches des Cursers lässt sich verstellen, wenn du auf "Fangen" in der Leiste ganz unten rechts klickst. Es öffnen sich die Fenster zum Einstellen. Siehe dazu das Bild.

Fangen.JPG

Michael

Re: Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Hallo Michael,

danke für Deine Antwort.

An dieser Stellschraube habe ich auch schon gedreht, die zeigt bei mir so gar keine Wirkung?!

Ich versuche z.B. eine parallele Linie mit einem Abstand von 0,2mm oder 0,5mm zu zeichnen.

Mir gelingen aber nur Abstände von 1mm.

Das hängt doch bestimmt mit irgendwelchen Fang- oder Rastereinstellungen zusammen?

Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, daß es in der Annotation eine Rastervorgabe zementiert ist oder?

Ich hänge mal ein Bildschirmfoto bei.

Mit Gruß

Werner

Re: Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Hallo Werner,

Das, was ich vorhin beschrieben hatte, ist das Fangen eines Punktes mit dem Cursor. Das meinst du aber offenbar nicht.

Was in deinem Bild zu sehen ist (Abstand: 1), ist der 2D-Copilot. Er hängt am Cursor und hilft, ein bestimmtes Maß ohne Tastatureingabe zu finden. Die Empfindlichkeit dieses Copiloten, also dessen "Rastermaß", lässt sich einstellen: Datei / Vorgaben / Standardvorgaben. Dort gibt es einen Abschnitt Annotation / Copilot. Dort kannst du dieses Rastermaß einstellen. Siehe Bild. Bei mir ist 0,1 mm eingetragen.2D_Copilot.JPG

Unabhängig von dem Copiloten kannst du jedes beliebige Abstandsmaß für deine Parallele, also auch Zwischenmaße, mit der Tastatur eingeben: Einfach Schritt für Schritt die Aufforderungsleiste befolgen (in deinem Bild links unten).

Michael

View solution in original post

Re: Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Danke Michael,

das war es. Ich hätte noch lange gesucht.

Gruß Werner

Re: Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Geht auch mit der Tastatur während der Funktion:

Bild auf

Bild ab

Re: Fang- bzw. Schrittweite in Annotation einstellen

Danke für den Tip!

Gruß Werner