cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Statiker deutsch

greining
1-Newbie

Statiker deutsch

Hallo,

sind in dieser Community deutsche Tragwerksplaner vertreten, die am Austausch von Erfahrungen interessiert sind ?

Ich nutzte MathCAD seit der Version 8, zuletzt sehr intensiv Version 11. Da die nicht unter Windows 8 laufen, bin ich umgestiegen auf MathCAD Prime 3.1.

Leider ist das teilweise ein Rückschritt, alte Datenblätter lassen sich nur über den Umweg über MathCAD 15 konvertieren.

Meldet Euch, vielen Dank im voraus, Euer Gerd-Wilhelm

5 REPLIES 5
Werner_E
24-Ruby IV
(To:greining)

Mathcad 11 sollte Berichten von anderen Teilnehmern hier nach durchaus auch unter Windows 8 zum Laufen gebrachte werden können. Da gibts ein paar Threads dazu, wenn ich mich richtig erinnere. Allerdings hat PTC den Support für diese Version eingestellt und so ist eine Neuinstallation nicht mehr installierbar.

Dass Prime "teilweise ein Rückschritt" sei, halte ich für einen Euphemismus und die Untertreibung des Jahres. Die fehlenden Feature von Prime sind legendär, die Geschwindigkeit horribel und der generelle Workflow eine Katastrophe. Es ist vieles viel umständlicher und langwieriger (mit ganz wenigen Ausnahmen, wie etwa das Handling von Matrizen).  Meiner Meinung nach ist Prime derzeit für den praktischen Einsatz (noch?) unbrauchbar.

Aber PTC gibt beim Kauf von Prime ja Mathcad 15 gratis dazu - kauf den Schwanz und den Hund gibts gratis dazu. PTC liefert also eine Version zum Herumspielen und SichDrüberÄrgern und eine zum Arbeiten. Das Lizenzfile von Prime macht auch MC15 glücklich und überhaupt ist eine installierte Version von MC15 ohnedies nötig, um den Konverter für ältere Programme verwenden zu können - aber das hat du ja selbst auch schon festgestellt.

Ob konvertierte Dateien dann in Prime auch noch funktionieren, das ist ein Glücksspiel - es fehlt halt doch (noch?) sehr viel in Prime. Wenn das alte Blatt nur relativ einfache Berechnungen enthält, dann ist die Chance doch groß, dass es klappt und nur mehr Nachbearbeitung der Optik halber nötig ist.

Wenn also KnowHow über die Bedienung älterer Versionen und ein Bestand alter Kalkulationsblätter vorhanden ist, der weiter genutzt werden soll, dann kann es daher vorteilhafter sein, dass zu machen, was sehr viele hier ebenfalls machen, nämlich MC15 zu nutzen und sich nur parallel dazu testhalber Prime anzutun.

Wenn du von MC11 auf MC15 umsteigst, sind zwar auch ein paar Änderungen zu berücksichtigen (zB bei symbolischen Berechnungen wegen des Wechsels der Engine von Maple zu muPad), die aber handhabbar sein sollten.

Statiker/Tragwerksplaner bin ich übrigens nicht und eine deutsche Sub-Community ist mir hier auch nicht bekannt. Du kannst ja einmal die von den Anwendern hier selbst angelegten Gruppen durchforsten, ob du da etwas Ansprechendes findest - aber Vorsicht, das ist ein ziemlich unübersichtlicher Sauhaufen hier -> https://www.ptcusercommunity.com/places?filterID=all~objecttype~objecttype[socialgroup]

Man erreicht in jedem Fall ein größeres kompetentes Publikum mit Posts in englischer Sprache.

MfG

Werner

Lieber Werner,

Du hast vollkommen recht, Prime 3.1 ist absoluter Schrott. Deshalb werde ich auf keinen Fall den überhöhten Preis für ein Update bezahlen und begnüge mich mit der Express-Version.

Viele meiner alten Datenblätter habe ich beizeiten mit der 30-Tage-Version von MathCAD 15 konvertiert, wonach allerdings vieles nicht zu gebrauchen war.

Da ich meine meisten Statikaufgaben ohnehin mit professionller Baustaik-Software erledige und ich seit Anbeginn MathCAD eingesetzt habe für kleinere Sonderfälle, welche mit Standardprogrammen nicht abgedeckt waren, reicht mir die Express-Version eigentlich aus. Es war immer sehr angenehm, mit MathCAD z.B. Beispiele aus Fachbüchern oder auch von Bauprodukten abzuschreiben und dann für die eigenen Anwendungsfälle einzusetzen. Selbst solches ist mit MathCAD Prime wesentlich umständlicher und vor allem langsamer, trotz wesentlich besserer Hardware.

Früher war eine sehr gute Community im Internet, welche nun leider nicht mehr zu existieren scheint. Das, was bei PTC als Community angeboten wird, ist tatsächlich wenig brauchbar. Zudem scheint MathCAD im deutschen Sprachraum kaum vertreten zu sein, das war schon vor 15 Jahren so, wenn ich meine alten Beiträge im Forum anschaue. Das ist auch an fehlender Literatur zu erkennen. Selbst an Hochschulen findet man es kaum, eigentlich ein Jammer. Vor Jahren hatte ich einen Diplomingenieur eingestellt, weil er das Programm bereits beim Studium in Schweden kennen und lieben gelernt hatte.

Wenn ich die Schimpftiraden auf PTC hier anschaue, habe ich kaum Hoffnungen, dass die Software wieder besser wird.

Meine Schlussfolgerung : Für einfache Berechnung mache ich mir die Mühe mit Prime Express, für alles andere hole ich mein altes Laptop mit Windows 7 raus und nutze weiterhin MathCAD 11. Wenn ich die Ergebnisse dann in PDF übertrage, kann ich das auf dem Hauptrechner einfügen. Das ist nach wie vor ein wunderbares Programm. Das liess sich sogar ohne die zuvor zwingend notwendige Zwangsregistrierung bei MathSoft wieder installieren. Die Tricks der möglichen Installation unter Windows 8.1 habe ich mir angeschaut, die sind mir aber zu riskant. Wer weiss, was man damit am System kaputt macht.

Aber ich hoffe weiterhin und werde die Entwicklung beobachten.                  MfG Gerd-Wilhelm

VladimirN
23-Emerald IV
(To:greining)

Es ist möglich, dass Sie an einem kostenlosen Programm sind "SMath Studio". Das Programm ist auch in einer "Wolke" Service "SMath Studio in the Cloud" implementiert. Links auf dem Netz:

SMath Project

SMath Studio in the Cloud

desktop073present.png

Lieber Werner,

einen Hinweis wollte ich hier noch geben:

Es gibt eine deutsche Gruppe für MathCAD in folgendem Forum :

Foren auf CAD.de, PTC Mathcad

Das geht sogar auf meine Intiative zurück, was ich vor vielen Jahren angeregt habe, weil auf meiner eigenen Homepage das damalige Gästebuch für MathCAD wenig Einträge erhielt. Da wird nicht so viel auf PTC geschimpft.

MfG Gerd-Wilhelm

Werner_E
24-Ruby IV
(To:greining)

Danke, ja dieses Forum kenne ich auch und bin auch unter einem Nick angemeldet. Allerdings is es mit ca. 15 Threads pro Jahr nicht gerade stark frequentiert. Mathcad hat eben keine so große Benutzergemeinde.

Ein weiteres, ebenfalls recht spärlich besuchtes Forum in englischer Sprache ist PTC: Mathcad Forum - Eng-Tips

Allerdings scheinen die Moderatoren dort gelegentlich das Bedürfnis zu haben, ohne Hinweis einfach Postings zu kürzen, zu verändern oder ganz zu löschen - für mich ein absolute No-Go.

WE

Announcements
Check out the latest
Mathcad Tip
"PTC Mathcad 15 / Prime 1-6 Update."